Biathlon als Breitensport

Home

Herzlich willkommen beim Biathlon in Weiden!

Schön, dass du dich für (Sommer-) Biathlon interessierst und vorbeischaust! 

Was als Idee vor einigen Jahren entstand, ist im September 2020 tatsächlich wahr geworden. Es gab den ersten "echten" Biathlon in Weiden, genauer im Schätzlerbad, unserer beliebten Freizeitanlage. Und der HOHPE-Cup, so sein offizieller Name, wird auch in Zukunft in diesem besonderen Ambiente stattfinden.

Nachdem ich in den vergangenen Jahren bei vielen Veranstaltung teilgenommen habe, war es eigentlich schon immer mein Wunsch, so etwas auch in der nördlichen Oberpfalz zu organisieren. Dabei ist mein oberstes Credo, so nahe wie möglich am Original zu sein und trotzdem eine Möglichkeit zu bieten, dass DIE TV-Sportart Nummer 1 auch von Breiten- und Hobbysportlern ausgeübt werden kann. 

Dieser Spagat gelingt ausgezeichnet, da wir mit Cross-Rollern mit Luftbereifung und Bremse laufen, was für genügend Sicherheit sorgt, dass auch Neueinsteiger die Strecken sicher beherrschen können. "Geschossen" wird mit völlig ungefährlichen Lasergewehren, die beim Treffer einen Lichtimpuls auslösen und so anzeigen, ob einem die Strafrunde erspart bleibt.

Teilnehmer, die über ein eigenes Gewehr und eine eigene Trefferanzeige verfügen, dürfen diese beim HOHPE-Cup benutzen und, wenn sie wollen, das Gewehr auch während der Wettkämpfe auf dem Rücken tragen.

Für alle anderen Biathleten werden genügend Laserbiathlon-Anlagen zur Verfügung gestellt, so dass jeder diesen genialen Sport ausprobieren kann. Das Gewehr liegt dann auf der Schießmatte bereit und wird nach dem Liegend- oder Stehendschießen dort auch wieder abgelegt. Die Ziele der Trefferanzeige haben einen Durchmesser von 35mm, was bei einer Entfernung von 10 Metern ein Zugeständnis an die Hobby-Biathleten bedeutet. Denn umgerechnet auf den "großen Bruder" im Winter wären die Liegendziele nur 9mm und die Stehendziele 23mm groß.

Aber wir wollen als Organisatoren ja bewusst für frustarme Erfolgserlebnisse sorgen und ich kann aus eigener Erfahrung versichern, dass vor allem im stehenden Anschlag die 35mm Durchmesser klein genug sind, dass einem die eine oder andere Strafrunde nicht erspart bleibt 😳🤣. 

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Durchklicken der Seite!

Wenn ihr euch unter www.ppush.eu die App für euer Smartphone oder Tablet downloaded und den Kanal "Biathlon Weiden" abonniert, bleibt ihr immer auf dem Laufenden. Im Gegenzug zu whatsapp, facebook, etc. bestimmt ihr selbst, welche Nachrichten ihr bekommen wollt und müsst euch auch nicht registrieren. Somit bleiben eure Daten geschützt und ihr werdet nicht mit Sachen zugemüllt, die euch nicht interessieren. 

Also, auf geht's! Wir sehen uns, egal, ob als Teilnehmer oder als Zuschauer. Unter www.baeumler-sports.de könnt ihr Skating-, Rollski- und Biathlonkurse buchen und bei Bedarf Leihmaterial ausleihen! 

Ach ja...! 

Da ich Privatmann bin und mit der Veranstaltung keinerlei Gewinnerzielungsabsicht habe, werde ich sämtliche Finanzen offenlegen. Eventuelle Überschüsse der Veranstaltung werden gespendet.

Der Überschuss in Höhe von 160,00 € vom 1. HOHPE-Cup 2020 ging an den Schwimmverein Weiden, der uns das tolle Gelände im Schätzlerbad zur Verfügung stellt.

nach oben

 

Impressum: Ralph Zimmermann, skatingwadl@gmx.de

Seit 02. Juni 2020

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now